Bootsübung auf der Mürz – 16.07.2021

,,Wie bekommen wir unser Einsatzboot im unwegsamen Gelände ohne die Mithilfe eines Feuerwehrkranes in die Mürz?“ so lautete die Frage nach der sich die heutige Monatsübung am 16. Juli ausrichtete.
Der von uns gewählte Mürzabschnitt befand sich zwischen der voestalpine Tubulars und der Staumauer in Hadersdorf. Als wir an der von uns vorher erkundeten Stelle eintrafen, bereiteten wir alles vor um unser Boot vom Anhänger mithilfe von einer umgebauten Leiter und aufblasbaren Rollen ins Wasser zu befördern. Nachdem wir das Boot erfolgreich gewassert haben fuhren wir vorsichtig Flussaufwärts um alle für unser Boot gefährlichen Stellen zu Kartografieren und für künftige Einsätze zu sichern. Zum Abschluss bevor wir unser Boot mit der Motorseilwinde herauszogen wurden noch enge Umkehrmanöver von allen anwesenden Schiffsführern ausgiebig geübt.

Danke an unseren Wasserdienstbeauftragten LM d.F. GRUBER S. für diese tolle Übung.

Du bist zwischen 10 & 65 Jahren jung?
Du hast Lust etwas Sinnvolles in deiner Freizeit zu tun?
Du willst anderen helfen und so etwas Gutes tun?

Dann bist DU bei uns genau richtig!

Komm doch einfach Mal vorbei und schau dir an was bei uns alles los ist.

Finden kannst du uns jeden Montag um 18 Uhr im Rüsthaus der FF Kindberg-Dörfl.
Wir freuen uns auf dich!