Abschnittsübung Kindtal – 21.09.2018

Die diesjährige Abschnittsübung, ausgearbeitet von der FF Kindtal, fand am 21.09. statt. Übungsannahme war ein Brand, verursacht durch einen Blitzschlag, von einem Wirtschaftsgebäude.
Unsere Einsatzbefehl lautete das Retten einer bewußtlosen Person, die sich auf einem Heukran befand.
Nachdem sich 3 Kameraden mit schwerem Atemschutz ausgerüstet haben, wurde die Person mittels Steckleiter und Rettungsset abgeseilt und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Zusätzlich war unsere TS und 3 weitere Kameraden als Reserve bei der Löschwasserzubringleitung im Einsatz. Neben der Veranstalteten Feuerwehr Kindtal waren auch die FF Kindberg-Stadt, Hadersdorf, Stanz, Jasnitz und die BTF voestalpine Tubulars am gelingen dieser Absschnittsübung beteiligt.